2. Carrera-Cup BDS Elchingen 2017: Volle Fahrt auf Gewinn

Nachlese 2. Carrera-Cup BDS Elchingen 28./29. Oktober 2017

Spaß, Spannung und Unterhaltung war wieder die Devise beim vergangenen Carrera-Cup im Konstantin-Vidal-Haus, dem Event von „Wir in Elchingen“.

Rund 300 Elchinger und Nichtelchinger sind beim Rennen selbst mitgefahren oder haben bei bester Verpflegung – organisiert durch „Für einander“ – die Stimmung und die Geselligkeit genossen.

Die 55 m lange Rennbahn, stellte unsere drei Gemeinden dar, repräsentiert mit einigen Details wie Badelandschaft oder Torbogen. Als Bandenwerbung waren die Logos der BDS Elchingen Mitglieder und Sponsoren angebracht, um für echten Elchingen-Flair zu sorgen. Der Torbogen, bei uns mit fünf engen Kurven, war die Schlüsselstelle der Bahn, die immer wieder für Rausfall der schnellen Sportwagen und damit für Adrenalin bei Fahrern und Zuschauern sorgte. Ein gutes Zusammenspiel von Fahrern und Auto-Einsetzern war gefragt um innerhalb 12 Minuten möglichst viele Runden zu schaffen.

Die Fahrten der 14 angemeldeten Teams waren zeitlich gut organisiert und jedes wusste zu welcher Uhrzeit er sich einzufinden hat. Am Samstag wurde über die Qualifikationsrennen entschieden, wer zu den Finalisten zählt und am Sonntag zum Kampf um den Pokal und die gesponserten Preise antreten darf. Den Wanderpokal nach Hause getragen hat nach wirklich spannenden Runden das Team „Hart aber fair“ (153 Runden), nebst digitaler Carrerabahn. und Bierfass. Zeitlich nur knapp dahinter (152 Runden), haben sich das Elchinger „IVM Slotcar-Team“ den zweiten Platz gesichert, vor „Die fantastischen Vier“. Die „Stanzengurus“, als Titelverteidiger, belegten Platz vier. Das beste Frauenteam „Racing Snails“, hat als Ehrenpreis schöne Orchideen erhalten.

Neu war dieses Jahr die betreute Trainingsbahn, die bei Jung und Alt für große Begeisterung sorgte und zugleich die Teilnahme an der Tombola bescherte. Voraussetzung war der Kauf einer Fahrerlizenz, mit der die Teilnehmer gegeneinander antraten. Zu gewinnen gab es drei verschiedene Carrerabahn-Startpakete.

Unser Mitglied Sven Nothdurft und sein Team haben in diesem Jahr den Wettbewerb technisch und strukturell erweitern können. Durch die großformatige digitale Anzeige auf der Bühne im Konstantin-Vidal-Haus konnte das Rennen jederzeit visuell und akustisch in Zahlen verfolgt werden.

Für die die Ermöglichung des Events und die hochwertigen Preise bedanken wir uns bei den Sponsoren.

 

Text: Margit Fröhle
Bild: Margit Fröhle