Mobilität und Digitalisierung – die Schwerpunkte des Bundesverkehrsministeriums – Wohin geht die Entwicklung?

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mobilität und Digitalisierung – die Schwerpunkte des Bundesverkehrsministeriums – Wohin geht die Entwicklung?

3. Dezember um 19:00

Referent

Steffen Bilger MdB und Parlamentarischer Staatssekretär
des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin,
spricht und diskutiert zu den Themenfeldern und Innovationen:

  • Diesel, Ladestationen, Batterien, Induktion
  • Wasserstoff, alternative Kraftstoffe, Power to Gas
  • Netzausbau, schnelles Internet, 5. Generation

mit anschließender Podiumsdiskussion.

Moderation

Dipl.-Ing. (FH), Finanzfachwirt (FH) Eduard Freiheit,

Ingenieurbüro Neue Energien, Freiheit-Consulting GmbH

Diskussionsteilnehmer:

Dr. Ludwig Jörissen, ZSW Ulm

Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung
Baden-Württemberg (ZSW) Brennstoffzellen Grundlagen (ECG) Ulm

Dr. Thomas Kienle, Fraktionsvorsitzender Gemeinderat CDU Stadt Ulm
Rechtsanwälte Anhäusser Unger & Bergien, Datenschutz Spezialist

Dr. Manuel C. Schaloske, e-mobil BW GmbH Stuttgart,

Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg


Anschließend:  Stehimbiss

 

Veranstalter
SEN-Union Elchingen, Martha Moritz

Details

Datum:
3. Dezember
Zeit:
19:00
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstalter

Senioren Union Unterelchingen

Veranstaltungsort

Konstantin Vidal Haus
Klosterhof 1
Elchingen, 89275 Deutschland
+ Google Karte